Burgenländische Gebietskrankenkasse

Burgenländische Gebietskrankenkasse Ambulatorium für Physikalische Medizin & Rehabilitation in Eisenstadt

Das Gesundheitszentrum für Physikalische Medizin und Rehabilitation der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Eisenstadt bietet das gesamte Spektrum der physikalischen Medizin an:

  • Heilgymnastik und  spezielle Physiotherapie
  • Trainingstherapie
  • Gangsicherheitstraining und Sturzvorbeugung
  • Medizinische Wannenbäder (Hydroxeur, Stangerbad und Sprudelbad)
  • Unterwasser-Druckstrahlmassage
  • Moorpackung
  • Heilmassage
  • Bindegewebsmassage
  • Lymphdrainage
  • Elektrotherapie

Im Gesundheitszentrum in Eisenstadt werden folgende Spezialambulanzen geführt;

Trainingstherapie

Im Rahmen oder im Anschluss an die Heilgymnastik ist oft ein weiterer gezielter Muskelaufbau für die Patienten nötig, um diesen den Wiedereinstieg in ihre Arbeitswelt zu erleichtern. Diese Therapie erfolgt im Rahmen des erweiterten physiotherapeutischen Bereiches.

Neurorehabilitation

Sie wird in eigens dafür vorgesehenen, großzügig angelegten Räumlichkeiten durchgeführt. Patienten nach Schlaganfall oder anderen Erkrankungen des zentralen Nervensystems werden gezielt von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten behandelt. Vorrangiges Ziel ist hier das Wiedererlernen der alltäglichen Fertigkeiten und des selbstständigen Gehens.

Schmerztherapie

Gezielt eingesetzt kann sie unmittelbar vor oder im Anschluss an eine heilgymnastische Behandlung die Erfolgsaussichten der Physiotherapie massiv steigern. Die Schmerztherapie wird an drei Tagen pro Woche von einem Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation angeboten.

Gesundheitskasse

Impressionen

Weitere Blog Kategorien Entdecken Sie noch weitere Beiträge

0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist momentan leerZum Shop
      Versandkosten berechnen
      Gutschein anwenden