Unsere Systemlösungen für Gewichtsentlastung ermöglicht den Patienten einen frühzeitigen Einstieg in die Gang- und Lokomotionstherapie.

Gerätebeispiele hochwertiger Entlastungssysteme

Alter G Anti-Schwerkraft-Laufband

Das Training mit reduzierter Schwerkraft beschleunigt/verkürzt den Reha-Prozess und maximiert den Therapieerfolg. Patienten haben die Möglichkeit, unmittelbar nach OP´s und Verletzungen der unteren Extremitäten unter einer Teilgewichtsentlastung wieder schmerzfrei zu gehen oder zu laufen.
Die neuen AlterG Modelle bieten jetzt ebenfalls alle Vorteile einer integrierten Ganganalyse.

mehr erfahren

h/p/cosmos Airwalk Früher Therapieeinstieg durch optimale Gewichtsentlastung.

In der Reha ist es wichtig, die Patienten wieder frühzeitig und dem Krankheitsbild entsprechend kontrolliert zu belasten. Dafür ist eine individuelle und somit für den Patienten optimale Gewichtsentlastung entscheidend. Das Gewichtsentlastungssystem airwalk® ap unterstützt durch die dynamische 1-Punkt-Aufhängung die Auf- und Ab-Bewegung beim Gehen und damit ein physiologisches Gangmuster mit gleichzeitiger Freiheit für flexible Bewegungen und Körper Rotationen.

mehr erfahren

The Float Dreidimensionale Gewichtsentlastung.

The Float ist ein dynamisches dreidimensionales Gewichtsentlastungssystem für das Gangtraining von Patienten nach Schlaganfall, teilweiser Querschnittslähmung, Parkinson und anderen Einschränkungen der Gehfähigkeit. The Float ist die ideale Fortführung des Gangtrainings nach einer Erstbehandlung mit dem Gangtrainer. Dank seiner feinen Regelung und der benutzerfreundlichen Steuerung setzt The FLOAT Massstäbe bezüglich Bewegungsfreiheit, Komfort, Sicherheit und Anwendung in der 3D-Lokomotionstherapie.

weiterlesen

Vector Dynamische Körpergewichtsaufnahme.

Vector ist ein innovatives Gangschulungs- und Sicherheitssystem. Eine Rehabilitationstechnologie, die schnellere Fortschritte erlaubt und zu mehr Unabhängigkeit führt, wobei sich gleichzeitig das Risiko für die Patienten und das Therapiepersonal auf ein Minimum verringert. Mit dem Vector-System kann das Reha-Personal verbesserte Fortschritte der Patienten sowie mehr Sicherheit und eine höhere therapeutische Effizienz des Personalserwarten.

mehr erfahren