für erhöhte Belastung der Hand- und Armmuskulatur

Durch die Möglichkeit, mit räumlichem und finanziellem Aufwand
das Klettern Indoor durchzuführen, eignet sich diese Bewegungsform
sowohl aus neurophysiologischer, als auch aus
motivationsfördernder Sicht, im Rahmen der trainingstherapeutischen
Behandlung orthopädisch/traumatologischer Indikationen
(Schulter, Wirbelsäule, Hüfte/Knie). Therapeutisches
Klettern wird zunehmend als ideale Ergänzung im Rahmen der
Prävention, der Rehabilitation sowie allgemeiner gesundheitsfördernder
Maßnahmen eingesetzt.
Das Klettern bietet positive biomechanische Ansätze im Hinblick
auf die Belastung und Beanspruchung des Bewegungsapparates
(geschlossenes System), sowie neurophysiologische
Ansätze zur Rekonditionierung von neuromuskulären Störungen
bei traumatischen bzw. chronischen Beschwerden.

Therapie-. und Trainingskletterwand, Drehachse am Wandfuß, Doppelte Kettenarretierung. Vertikalarretierung, Plattenoberkante für Hängeübungen, Kantholzantrittsfläche
Reha-Bohrlochraster mit Innengewinden, Multiplex, Griffit-Quarzsandvelouroberfläche

 

Standard:

Neigungswinkel: 90° bis ca. 110°
Maße: 124/256 cm, Drehachse unten
Lieferumfang: 16 Rehagriffe, 10 Rehatritte

 

Maxi:
Neigungswinkel: 90° bis ca. 119°
Maße: 124/306 cm, Drehachse unten
Lieferumfang: 16 Rehagriffe, 10 Rehatritte, 8 Systemtrainingsgriffe, 2 Kugelgriffe

(kein Medizinprodukt gem. MPG 93/42)

 

Wandbeschaffenheit:
Für Wand-, Decken- u. Bodenmontagen muß vom Auftraggeber ein stabiler Hintergrund ( Beton od. Ziegelwerk) gewährleistet werden. Schlechtes Mauerwerk kann die Montagekosten erhöhen.
Die Tragwand muss eine Zugkraft horizontal in ca. 1,60m - 1,80m Höhe (Querbalken mit Kettenverankerung >= 200 kg je Kletterwand) Festigkeit gewährleisten.

 

Anwendungsbereich:

Koordination   L/B/H in cm: 124/256 Drehachse unten (negativ neigungsverstellbar)  
Artikel-Bezeichnung: Griffit-Power-Climbing Wand 01   Gewicht in kg: ca. 90 (Standard), ca. 113 (Maxi)  
Artikel-Nummer: PCW01      
ITENSIC

Kontrastprogramm für die Muskeln

Schwerelos ins All

Prüfen Sie Ihre Astronautentauglichkeit im Space-Curl