Beim Begriff Ergometer denkt man als erstes an das Fahradergometer, das klassische Trainingsgerät für das Herz- Kreislauftraining. Die Firma ERGO-FIT war schon ganz am Anfang mit dabei- bereits seit über 40 Jahren werden in Pirmasens Fahrradergometer für medizinische Zwecke hergestellt. Mit dem Cycle 4000 bietet ERGO-FIT heute ein Fitness- Gerät, das mit Gangschaltung (optional) ausgerüstet ist, sodass die Umgewöhnung vom Fahrrad nicht so schwer fällt. Damit wird das "gute Alte" bewahrt, gleichzeitig sind die Geräte natürlich auf dem neuesten Stand der Technik. ERGO-FIT war ein Pionier auf dem Gebiet der Entwicklung der Wirbelstrombremse- das Logo der Firma zeigt heute eine stilisierte Abbildung davon.
Weitere "Goodies" des ERGO-FIT Cycle 4000 sind die einfache Bedienbarkeit mit nur vier Tasten sowie der besonders tiefe Durchstieg, der das Aufsteigen auch für bewegungseingeschränkte Benutzer erleichtert. Durch den hydraulisch höhenverstellbaren Sattel kann die Sitzhöhe verstellt werden, nachdem der Benutzer Platz genommen hat. Wie uns ein Therapeut- stellvertretend für viele andere- versicherte: "Die hydraulisch verstellbare Sattelstütze war eindeutig das Argument, warum ich mich für das ERGO-FIT Rad entschieden habe...". Das stabile und robuste Gerät ist für ein Benutzergewicht bis zu 180 kg ausgelegt.

 

CARDIO LINE 4000: mit Grafikdisplay, 4-Tasten-Cockpit

CARDIO LINE 4100: mit 10,1" Panel-PC mit Touchscreen


Technische Daten:

- Anzeigeparameter:         WATT, PULSE, TIME, DIST., I/MIN, KCAL,zusätzl. POINTS
                                    (bei 4000 S / 4000 S MED)
- Testprogramme:            Conconi und Stufentest
- Trainingsprogramme:      MANUELL, Gangschaltung, Manuell Countdown, CARDIO,
                                    PROFILE (4 feste), zusätzl. PROFIL (1 variab. bei
                                    4000/4100 S, 4000/4100 S MED)
- Ansteuerung:                drehzahlunabhängig
- Sicherheitsnorm:            DIN EN 60335-I (bei 4000/4100, 4000/4100 S),
                                     DIN EN 6060I-I
                                     (bei 4000/4100 MED, 4000/4100 S MED)
- Gerätenorm:                  EN 957 SA, DIN VDE 0750-238 (bei 4000/4100 MED,
                                     4000/4100 S MED)
- Schutzklasse:                I, IP21
- EMV-Richtlinie:               2004/108/EG
- Med-Klassifikation:          93/42/EWG, Klasse IIa (bei 4000/4100 MED/S MED)
- Niederspannungsrichtlinie:2006/95/EG (bei 4000/4100, 4000/4100 S)
- Drehzahlbereich:            20-120 U/min
- Leistungsbereich:           15 - 600 W
- Abstufung / Schritte:      5 W
- Genauigkeit:                  10% (bei 4000/4100, 4000/4100 S), 5% bis 400W,
                                     ab 400W 10%
                                     (bei 4000/4100 MED, 4000/4100 S MED)
- Max. Gewichtsbelastung: 180 kg
- Steigungswinkel:     
- Besonderheit:                tiefer Durchstieg, Gangschaltung

 

Optionales Zubehör:

verstellbare Pedalarme

Anwendungsbereich:

Kardio   L/B/H in cm: 118/54/145  
Artikel-Bezeichnung: CARDIO LINE 4000/4100 Cycle   Gewicht in kg: 58  
Artikel-Nummer: v5001-....      
ITENSIC

Kontrastprogramm für die Muskeln

Schwerelos ins All

Prüfen Sie Ihre Astronautentauglichkeit im Space-Curl