Das System h/p/cosmos® airwalk se 135 ist speziell für die Gewichtsentlastung während der Lokomotionstherapie auf dem h/p/cosmos Laufband locomotion 150/50 DE med oder anderen h/p/cosmos® Laufbändern (mercury, quasar, pulsar) konstruiert.
Es handelt sich hierbei um ein dynamisches Gewichtsentlastungssystem, das individuell über Fernbedienung gesteuert wird. Das Display zeigt dabei den exakten Entlastungswert an.
Selbst wenn das Gewichtsentlastungssystem h/p/cosmos® airwalk se 135 an das h/p/cosmos® Laufband installiert wird, kann das Laufband in der vollständigen Steigungshöhe genutzt werden. Ein großer Vorteil des Systems ist der direkte und ungehinderte Zugriff des Therapeuten auf den Patienten während der Therapie.
Mit dem h/p/cosmos® airwalk se 135 können auch Rollstuhlfahrer direkt aus ihrem Rollstuhl gehoben und nach der Therapie wieder in den Rollstuhl abgesenkt werden.

Der h/p/cosmos airwalk se 135 wird im Besonderen bei folgenden Patienten / Erkrankungen eingesetzt:
- Schlaganfall-Patienten
- Multiple Sklerose (MS)
- Gehirnschlag (CP)
- Parkinson
- Querschnittslähmung (SCI)
- Schädelhirntrauma (TBI)
- Endoprothese (z.B. Hüftgelenk-Endoprothese)
- Osteoporose
- Rückenmuskulatur Athrophie
- Muskelschwäche aufgrund eingeschränkter Bewegungsfähigkeit
- Halbseitiggelähmte Patienten

Gewichtsentlastung:
 - statisch Gewichtslast (Patientengewicht) max. 135 kg / dynamisch 75 kg
 - stufenlos einstellbar über Elektromechanischen Antrieb
 - Gewichtsentlastungsgurt in der Größe M

 

Optionales Zubehör:

Laufband, Gewichtsentlastungsgurte in den Größen S und L

 

Anwendungsbereich:

Lokomotion   L/B/H in cm: 223 bis 263/207/267 bzw. 298 abhängig vom Querträger, mit und ohne Steigung 275 (ohne Laufband)
Artikel-Bezeichnung: Gewichtsentlastungssystem Airwalk SE 135      
Artikel-Nummer: cos30017va01      
ITENSIC

Kontrastprogramm für die Muskeln

Schwerelos ins All

Prüfen Sie Ihre Astronautentauglichkeit im Space-Curl